Malen befreit....

© Helen Sahm

Mal Raum Aktuelles

 

Frühlingserwachen - Sonderaktion im Mal Raum

 

Wie schön! Der Winter neigt sich dem Ende zu und die Natur erwacht voller Energie aus ihrem Winterschlaf. Überall zeigt sich neues Leben, es beginnt zu sprießen und zu blühen. Was ist mit Ihnen? Was will in Ihnen erwachen und sich zum Ausdruck geben?  
Lassen Sie sich von dieser kraftvollen Zeit mitreißen und starten Sie den Frühling entspannt und auf kreative Weise. Am Samstag den
09.04.2016 lädt der Mal Raum Landau wieder dazu ein, sich Zeit für sich selbst zu nehmen! Diese Sonderaktion geht zum einen von 10:00-12:00 Uhr und beinhaltet neben einer angeleiteten Traumreise viel Raum zum freien Malen. Zum anderen findet die Aktion noch einmal speziell für Kinder von 12:30-14:00 Uhr statt. Leuchtstarke Gouache-Farben laden ein, die eigene kreative Seite zu wecken und neue Energie zu sammeln. Dabei sind weder Begabung noch Vorkenntnisse nötig. Gemalt wird im Stehen. Allein der Prozess des Schaffens steht im Vordergrund, nicht das Produkt, sondern das Erleben neuer, kreativer Seiten an sich selbst.

Jede/r TeilnehmerIn rückt in den Mittelpunkt seines Geschehens und wird dabei behutsam begleitet. Alle dürfen unbeeinflusst das tun, was ihnen selbst entspricht. Ein Gestalten jenseits von Leistung und Druck, fern ab von Interpretationen, Bewertungen oder Erwartungen. Es gilt: „Kreativität macht glücklich und entspannt.“

 

Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 02.04.2016 erforderlich, entweder per Telefon (06341-938616) oder per E-Mail (info(at)malraum-landau.de). Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 17,50 Euro bzw. 15 Euro (Kinderaktion) pro Person. Weitere Informationen rund um den Mal Raum Landau unter www.malraum-landau.de.

 

Um den Wohlfühlfaktor zu steigern, können Sie gerne Ihren eigenen Malkittel mitbringen. Zum Kindertermin bringen die Kinder bitte zusätzlich eine Decke zum Drauflegen mit.

 

Ich freue mich auf zahlreiche große und kleine TeilnehmerInnen!


Helen Sahm
(Diplom-Pädagogin und Malbegleiterin)

 

aktueller

vergangen